Kontakt

Content Management Systeme

Flexibel und auf Ihre Bedürfnisse angepasst

Content Management Systeme ermöglichen es Ihnen, Website-Inhalte einfach zu pflegen, ohne notwendigerweise über HTML- oder andere Programmierkenntnisse zu verfügen. Vor allem für Unternehmen und Organisationen ohne eigene Entwicklungsabteilung sind Content Management Systeme der ideale Weg die eigene Website zu verwalten und aktuell zu halten. Bei ruhmesmeile verfügen wir mehr als 12 Jahre Erfahrung im Einsatz und sogar in der Entwicklung von Content Management Systemen. Egal ob Website für mittelständische Unternehmen oder Conversion Website – wir finden das das CMS, dass auf Ihre Bedürfnisse ausgerichtet ist! 

Welche CMS Systeme nutzen wir bei ruhmesemeile?

TYPO3

TYPO3 ist die umfassende Lösung um Corporate Websites umzusetzen. Das Content Management System (CMS) TYPO3 vereint mächtige Features und Flexibilität mit der Offenheit einer Open Source Lösung. Als TYPO3 Agentur setzen wir Websites auf Basis von TYPO3 für Sie um.

Mehr über TYPO3 erfahren

Netlify CMS

Netlify CMS ist ein Headless Content Management System. Es ermöglicht die Generierung hochperformanter, statischer Websites nach dem JAM–Stack Ansatz. Benutzer können mitttels der CMS–Oberfläche Inhalte erstellen, bearbeiten, überprüfen und veröffentlichen ohne Code zu schreiben oder sich mit der Versionskontrolle befassen zu müssen. Die CMS-Anwendung basiert auf React und läuft komplett im Browser und benötigt somit keinen dynamischen Webserver zur Ausführung.

Mehr über Netlify erfahren
Was ist ein Content Management System?

Der englische Begriff Content Management System – oder kurz CMS – bezeichnet eine Software, die es mehreren Benutzern ermöglicht, gemeinsam an Inhalten zu arbeiten. Die Inhalte – im englsichen Content genannt – können mithilfe des CMS erstellt, bearbeitet, organisiert und dargestellt werden. Diese Form der Bearbeitung von Inhalten kommt sehr häufig bei der Verwendung und Bearbeitung von Websites vor. Aus fachlicher Sicht lässt sich sich ein Content Management System in drei Module unterteilen:

  1. Redaktionssystem
  2. Content Repository
  3. Publishing System

Das Redaktionssystem erlaubt die Bearbeitung sowie Verwaltung von Contents durch mehrere Benutzer. Das Content Repository dient zur Speicherung der erstellten Inhalte. Das Publishing System veröffentllicht die gespeicherten Inhalte z.B. im Internet in Form einer Website.

Was ist Content Management?

Das Content Management definiert sich duch die Aufbereitung von digitalen Informationen und wird allgemein in verbindung mit der Verwaltung von Webseiten verwendet. Dieser Prozess umfasst Tätigleiten zur Erstellung, Verwaltung, Freigabe und Veröffentlichung entlang des sogennanten Conten-Life Cycle. Dieser Prozess wird meist mithilfe eines Content Management Systems unterstützt und organisiert.

Was ist der Content-Life-Cycle?

Der Content Life Cycle durchläuft normalerweise die nachfolgenden Grundphasen:

  1. Erstellung
  2. Kontrollieren
  3. Freigeben
  4. Veröffentlichen
  5. Archivieren