Glossar

TYPO3 Update

TPYO3 ist ein zukunftssicheres Open Source Content Management System (CMS). Um diese Zukunftssicherheit zu gewährleisten, stehen in unregelmäßigen Abständen TYPO3 Updates zur Verfügung. TYPO3 Updates sind wie bei vielen Softwareupdates eine Frage der Sicherheit, oder der Wunsch nach neuen Funktionen.

Eine Hauptversion erhält im Schnitt 18 Monate lang weitere Funktionen und reguläre Wartung, bis eine neue Hauptversion veröffentlicht wird. Anschließend wird die Hauptversion als Long Term Support Version (LTS) gekennzeichnet. Die LTS Version erhält keine neuen Funktionen mehr. Rund 18 Monate lang werden weitere Bugfixes und Sicherheitsupdates ausgespielt.

Nach dieser Phase besteht die Möglichkeit des Extended Long Term Support (ELTS). Innerhalb des ELTS werden weitere 3 Jahre Sicherheitsupdates für die Version bereitgestellt.

So endet zum Beispiel der LTS Support für die TYPO3 Hauptversion 8 vom April 2017 erst im März 2020.

Die Installation der TYPO3 Updates sollte für jede Website mit professionellem Anspruch Normalität sein. Mit jedem Update werden Fehler behoben und insbesondere Sicherheitslücken geschlossen. Zudem sorgen die Updates für stabile Bedienbarkeit Ihrer Redaktionsoberfläche in dem sich sehr schnell entwickelnden Umfeld moderner Web-Browser.

Endet der Support der für Ihre Website verwendeten Version von TYPO3, sollte daher ein Upgrade durchgeführt werden, dass die Update-Versorgung Ihrer Website für die nächsten Jahre sicherstellt. Websites die z.B. TYPO3 8.7 LTS einsetzen sollten spätestens bis März 2020 ein Upgrade auf TYPO3 9.5 LTS erfahren, da der LTS dann endet.

Ein Upgrade geht oftmals mit einigen technischen Besonderheiten einher, sodass einzelne Funktionen Ihrer Website ggf. angepasst werden müssen.

Wenn Sie mehr zu Updates und Upgrades erfahren möchten lesen Sie hier weiter.

Weitere Informationen zu unserem Service finden Sie auf unserer Seite TYPO3 Agentur.