Glossar

Landing Page

Als Landing Page (in deutsch etwa Landeseite oder Anlandungsseite) wird eine Webseite bezeichnet die auf den Empfang des Nutzers nach dem Klick auf eine Werbeanzeige oder auf einen Suchmaschineneintrag gerichtet ist. Die Landeseite orientiert sich entsprechend an der Keyword-Suche des Nutzers und stellt die gewünschte weitere Interaktion in den Vordergrund.

Die Landing Page ist von der Brückenseite (Doorway Page) zu unterscheiden, welche nur Keywords zur Steigerung des Suchmaschinen-Rankings bietet und keinen eigenständigen Inhalt hat. Brückenseiten werden daher entsprechend von Suchmaschinen abgestraft.

Die Optimierung von Landing Pages ist oft ein Teil des kontinuierliche Verbesserungsprozesses einer Website und wichtiger Bestandteil der Suchmaschinenwerbung.

Beispielablauf für einen Landing Page Verbesserungsprozess 

  • Kaufabbrüche feststellen -> Web Analyse Software (z.B. Google Analytics, Piwik)
  • Nutzer-Verhalten analysieren -> Web Analyse Software (z.B. Google Analytics, Piwik)
  • Besucher befragen -> Umfragen auf der Website / Page-Level- und Exit-Surveys (z.B. SurveyMonkey)
  • Mitarbeiter befragen (offline) -> Was sagt das Sales-Team?
  • Lösungen entwerfen -> Interface- / Interaktions-Design (z.B. Wireframes)
  • A/B oder Multivarianten Test -> Die neuen Änderungen mit den alten Ansätzen vergleichen.
  • Botschaften und Inhalte verknüpfen -> Testberichte, Presseberichte, Social Media,Testimonials. Auch für den Nutzer ohne unmittelbare (Kauf-)bereitschaft!
  • Prozess wiederholen
Landing Page Optimierungs Prozess